Von Andrea Bischof stammt die allererste Grafik von art in print. Im Sommer 2018 hat sie für uns die Lithographie „loop“ gestaltet, die die Handschrift der Malerin unschwer erkennen lässt. In ihrer aktuellen Einzelausstellung im Kunstraum Nestroyhof zeigt sich die ganze Bandbreite der Farbenwelt von Andrea Bischof. Die Künstlerin liebt Farbe, sie ist, wie sie sagt, beim Malen mitten in der Farbe und es fasziniert sie, zu zeigen, was sie daraus machen kann. Das wollen wir Ihnen zeigen!

17. Juni, 18 – 20 Uhr
Kunstraum Nestroyhof, Nestroyplatz 1, 1020 Wien (direkt an der U1 Station Nestroyplatz)

Um ca. 18.30 Uhr gibt es ein Gespräch mit der Künstlerin in der Ausstellung.

Im Anschluss freuen wir uns auf ein gemeinsames Gläschen! Bitte unbedingt unter office@artinprint.at um Anmeldung, die Gruppe ist auf 25 Personen beschränkt. Und nach heutigem Stand, bitte, MNS nicht vergessen.

Mit im Gepäck haben wir unsere drei Editionen „women I“, „women II“ und „women III“. Wie immer bei uns gilt am Tag der Veranstaltung ein Special Price von 350 Euro pro Grafik.

 

Andrea Bischof für art in print 

Andrea Bischof, Malerin, schuf 2018 für unsere Edition „women I“ eine Lithografie, handgedruckt von Rudi Hörschläger. Es sind nur mehr wenige Exemplare von „loop“ verfügbar.

Hier können Sie sich Ihres sichern.

Newsletter von art in print

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Neuigkeiten über art in print, Informationen über unsere aktuellen Editionen und allerlei Wisssenswertes über Grafiken und die Kunst der Drucktechnik.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!